Hast Du Fragen zu einem der Themen, setze dich gerne mit mir in Kontakt. Ich werde so schnell wie möglich antworten.


TOP THEMEN

App No. 1

Schon bald lüfte ich an dieser Stelle, worum es in meiner App geht und für wen es in vieler Hinsicht hilfreich sein wird. Du willst wissen, wann die App in den Handel kommt? Dann schicke mir eine Email, damit ich Dich benachrichtigen kann, wenn die App verfügbar ist.

Jetzt vormerken lassen

Willkommen in meinem Blog!

Hier findest du alle Beiträge rund um das Thema Coaching, die mich beruflich beschäftigen und interessieren.
Um schneller zu einem bestimmten Thema zu gelangen, kannst du links die Suchfunktion nutzen.

Hast du Fragen zu einem der Themen, setze dich gerne mit mir in Kontakt. Ich werde so schnell wie möglich antworten.


März, 2017 /

All Out! Meine neue Facebook-Gruppe für Angestellte und „Ehemalige“

Ich habe eine Gruppe für Casino-Angestellte gegründet, die beruflich neue Wege einschlagen wollen- bevor nichts mehr geht.
Hier kannst Du Dich mit Gleichgesinnten und „Ehemaligen“ austauschen, von Erfahrungen profitieren und neue Impulse bekommen. Bereits jetzt ist für mich deutlich geworden: Es lohnt sich, mal über den Kesselrand zu schauen, aber es ist nicht alles ein einziger Ponyhof „da draußen“.

Je größer die Gruppe ist, umso größer ist natürlich der Pool an Ideen und Perspektiven. Vielleicht ergeben sich sogar ganz neue Geschäftsideen und Kooperationen.

Ihr dürft also gerne anderen Kolleginnen und Kollegen aus allen Funktionsbereichen und Casinos von dieser Gruppe berichten.

Ich freue mich auf den Austausch mit Euch!

Mit den besten Wünschen, Rabea

 

 

 


Februar, 2017 /

An kurzer Studie teilnehmen UND damit gleichzeitig spenden

Wie das geht? Ganz einfach:

Für jeden vollständig ausgefüllten Fragebogen spende ich € 0,50 an das Kinderhilfswerk UNICEF!weiterlesen

Willkommen in meinem Blog!

Hier findest Du Beiträge zu Themen, die mich beruflich beschäftigen und darüber hinaus interessieren.
Um schneller zu einem bestimmten Thema zu gelangen, kannst Du links die Suchfunktion nutzen.


Januar, 2017 /

2017: Zeit für DICH!

Ins neue Jahr möchte ich an dieser Stelle mal nicht mit guten Vorsätzen starten, sondern mit einem kleinen Ausflug, der dich nach Innen führt.weiterlesen


Dezember, 2016 /

Coach-Geschichten, Folge 2

Meiner Coachee Andrea steht ein Gespräch im Job bevor und sie fühlt sich hin- und hergerissen. Einerseits würde sie gerne mal so richtig Dampf ablassen und Klartext reden, andererseits möchte sie sich emotional so wenig wie möglich engagieren, sondern es unverbindlich und kurz halten. weiterlesen


September, 2016 /

Pathologisches Glücksspiel: Zockerlogik

Während meiner Tätigkeit als Croupier haben mir einige Spieler freimütig gestanden: „Wir sind alle bekloppt“. Und dass alles, was sie sich zu Hause im Vorfeld vorgenommen hatten (vorsichtig spielen, rechtzeitig aufhören, auch einen kleinen Gewinn mitnehmen, nur eine Stunde bleiben) beim Gedudel und Blinken der Automaten, beim Rollen der Roulette-Kugel vergessen ist.weiterlesen


Juli, 2016 /

Coach-Geschichten, Teil 1

Meike sitzt vor mir und hat mir gerade von ihrem Problem erzählt. Sie ist unzufrieden mit ihrem Job und würde gern etwas anderes machen, weiß aber nicht, was das sein könnte. Sie hat in den vergangenen Monaten viel darüber nachgedacht. Es gibt ein paar vage Ideen, aber sie hat Zweifel und möchte auch kein unnötiges Risiko eingehen. Sie seufzt und meint: „Gar nicht so einfach, oder?“weiterlesen


Juli, 2016 /

meine Facebook-Aktion: make a change!

Hast du Lust, mit kleinen Aktionen deinen üblichen Alltagstrott zu beleben und zu bereichern?

Den aktuellen Impuls findest du hier

weiterlesen


Juni, 2016 /

Rückfällig geworden- was jetzt?

Dass der Weg raus aus einer Sucht oft von Rückfällen begleitet wird, ist allgemein bekannt. Dennoch bietet dies nur einen schwachen Trost. Den Betroffenen und ihrem Umfeld erscheint der Vorfall meist als herber Rückschlag. Die Bemühungen der letzten Wochen, Monate, oft sogar Jahre scheinen umsonst gewesen zu sein. Wie soll es nun weitergehen?weiterlesen


Mai, 2016 /

Plötzlich rückfällig? Neue mobile Hilfe in der entscheidenden Sekunde

Herr K. hat sich seit seiner stationären Therapie vor zwei Jahren konsequent von jedem Spielautomaten ferngehalten. Das fiel ihm nicht immer leicht.  Aber jetzt sitzt er vor einem blinkenden Automaten, sein Portemonnaie ist leer, er hat alles verspielt. Er erwacht wie aus einer Trance.weiterlesen


Mai, 2016

Neues Projekt: kostenloses Coaching für Studentinnen und Studenten

Es  ist Zeit aktiv zu werden! Hast du Lust, ein Problem mal ganz anders anzugehen? Oder bist offen für neue Erkenntnisse?

Dann nutze jetzt die Gelegenheit und buche einen kostenlosen Coaching Termin bei mir (Dauer ca. 2 Stunden). Diese Aktion geht vom 09.Mai bis zum 30.Juni 2016.

weiterlesen


Mai, 2016 /

Asgodom Coach Akademie: die Erwartungen waren groß…

Weiterbildungen gibt es ja wie Sand am Meer und auch direkt in meiner Nähe, in Hamburg. Trotzdem habe ich mich für die Coaching-Ausbildung bei Sabine Asgodom entschieden. Hab ich mir das auch gründlich und lange überlegt? weiterlesen


April, 2016 /

Coaching nach Feierabend oder am Wochenende?

 

Aber sehr gerne ! Bei mir kannst du Termine bis 22.00 Uhr oder auch am Wochenende vereinbaren. Warum biete ich das an?weiterlesen


April, 2016 /

Der lauernde Tiger

 

Ein fester Bestandteil von Suchttherapien ist die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Rückfall sowie die Erarbeitung von individuellen Vorbeugemaßnahmen. Und das aus gutem Grund: auch wer die Therapie „trocken“ durchsteht, ist nicht gefeit vor einem Rückfall. weiterlesen


März, 2016 /

Das schäbige Geschäft mit der Angst…

es funktioniert, das haben die Wahlergebnisse der letzten Landtagswahlen ganz deutlich gemacht. Und so langsam graut mir davor, wohin die Reise gehen könnte. Denn grau wird es werden, wenn Diversität nicht mehr gewünscht ist.weiterlesen


März, 2016 /

Wie entsteht Sucht eigentlich ?

Vom ersten Probierkonsum zum selbstschädigenden Gebrauch:

 

Woran erkenne ich, ob mein Konsumverhalten „normal“ ist? Und ab wann ist es schädlich? Die Entwicklung einer Sucht wird üblicherweise in vier Phasen unterteilt.

weiterlesen


Februar, 2016 /

Mal eben…

Kommt dir folgendes Phänomen bekannt vor? Du hast noch zehn oder fünfzehn Minuten Zeit bevor du zu irgendeinem Termin aus dem Haus gehen musst (bitte behalte an dieser Stelle bereits die eigentliche Tatsache „Du hast Zeit“ im Hinterkopf). Und was machen die meisten von uns in einer solchen Situation? weiterlesen


Januar, 2016 /

Happy new year- und nun?

Du hast es sicher selber schon bemerkt: wir haben das Jahr gewechselt. „Na und?“, kannst du jetzt fragen, das ist immerhin nicht das erste Mal. Das kennst du schließlich schon. Du hast einen neuen Kalender mit hübschen Motiven in der Küche aufgehängt und halbherzig den einen oder anderen guten Vorsatz gefasst. Wozu die Aufregung? weiterlesen


Dezember, 2015 /

Alle Jahre wieder…

 

freuen wir uns auf eine besinnliche Adventszeit und friedliche Weihnachtsfeiertage. Und doch sieht die Realität oft ganz anders aus: Der Terminkalender ist gespickt mit Weihnachtsfeiern. Wir schieben uns in Geschäften und Straßen durch Menschenmengen. weiterlesen


November, 2015 /

Nikolaus-Suchaktion: Coaching zu gewinnen


Mach mit bei der Nikolaus-Suchaktion, denn wer sucht, der findet und… gewinnt!

 

FB-Aktion_Autosuche1

 

Und so funktioniert das Ganze:

 

In den letzten Tagen wurden bereits vier der fünf Hinweise auf Facebook gepostet, wo das gesuchte Auto versteckt sein könnte.
Und heute, am 6.12. 2015, ist es soweit: Punkt 10.00 Uhr fällt der Startschuss für die Aktion.weiterlesen


November, 2015 /

Im Dunstkreis der Sucht: die Angehörigen

Egal ob Alkohol, Cannabis, härtere illegale Drogen, Medikamente oder Glücksspiel : der Verlauf einer Suchterkrankung vom unauffälligen Konsum über Missbrauch bis hin zur Abhängigkeit ist fließend. Es ist ein Prozess, der sich in den meisten Fällen über Jahre hinzieht. Die Persönlichkeit und das Verhalten einer Person ändern sich dabei massiv. weiterlesen


Oktober, 2015 /

Planst du nur oder lebst du auch?

Es gibt immer viel zu tun und du möchtest viel erreichen. Dank Multitasking und Zeitmanagement hast du deine Work-Life-Balance im Griff. Du nimmst dir Zeit für deine Beziehung, für die Familie und den Freundeskreis. weiterlesen


September, 2015 /

Der perfekte Moment

Ich bin sicher, du kennst das auch: Trotz fester Absicht zögern wir manchmal, eine getroffene Entscheidung tatsächlich umzusetzen. Der allererste Schritt erscheint uns so schwierig. Vor allem, wenn wir nicht wissen, wohin der neue Weg uns hinführt oder wir Risiken eingehen müssen, um erfolgreich zu sein.weiterlesen


März, 2017 /

All Out! Meine neue Facebook-Gruppe für Angestellte und „Ehemalige“

Ich habe eine Gruppe für Casino-Angestellte gegründet, die beruflich neue Wege einschlagen wollen- bevor nichts mehr geht.
Hier kannst Du Dich mit Gleichgesinnten und „Ehemaligen“ austauschen, von Erfahrungen profitieren und neue Impulse bekommen. Bereits jetzt ist für mich deutlich geworden: Es lohnt sich, mal über den Kesselrand zu schauen, aber es ist nicht alles ein einziger Ponyhof „da draußen“.

Je größer die Gruppe ist, umso größer ist natürlich der Pool an Ideen und Perspektiven. Vielleicht ergeben sich sogar ganz neue Geschäftsideen und Kooperationen.

Ihr dürft also gerne anderen Kolleginnen und Kollegen aus allen Funktionsbereichen und Casinos von dieser Gruppe berichten.

Ich freue mich auf den Austausch mit Euch!

Mit den besten Wünschen, Rabea

 

 

 


Februar, 2017 /

An kurzer Studie teilnehmen UND damit gleichzeitig spenden

Wie das geht? Ganz einfach:

Für jeden vollständig ausgefüllten Fragebogen spende ich € 0,50 an das Kinderhilfswerk UNICEF!weiterlesen


Januar, 2017 /

2017: Zeit für DICH!

Ins neue Jahr möchte ich an dieser Stelle mal nicht mit guten Vorsätzen starten, sondern mit einem kleinen Ausflug, der dich nach Innen führt.weiterlesen


Dezember, 2016 /

Coach-Geschichten, Folge 2

Meiner Coachee Andrea steht ein Gespräch im Job bevor und sie fühlt sich hin- und hergerissen. Einerseits würde sie gerne mal so richtig Dampf ablassen und Klartext reden, andererseits möchte sie sich emotional so wenig wie möglich engagieren, sondern es unverbindlich und kurz halten. weiterlesen


September, 2016 /

Pathologisches Glücksspiel: Zockerlogik

Während meiner Tätigkeit als Croupier haben mir einige Spieler freimütig gestanden: „Wir sind alle bekloppt“. Und dass alles, was sie sich zu Hause im Vorfeld vorgenommen hatten (vorsichtig spielen, rechtzeitig aufhören, auch einen kleinen Gewinn mitnehmen, nur eine Stunde bleiben) beim Gedudel und Blinken der Automaten, beim Rollen der Roulette-Kugel vergessen ist.weiterlesen


Juli, 2016 /

Coach-Geschichten, Teil 1

Meike sitzt vor mir und hat mir gerade von ihrem Problem erzählt. Sie ist unzufrieden mit ihrem Job und würde gern etwas anderes machen, weiß aber nicht, was das sein könnte. Sie hat in den vergangenen Monaten viel darüber nachgedacht. Es gibt ein paar vage Ideen, aber sie hat Zweifel und möchte auch kein unnötiges Risiko eingehen. Sie seufzt und meint: „Gar nicht so einfach, oder?“weiterlesen


Juli, 2016 /

meine Facebook-Aktion: make a change!

Hast du Lust, mit kleinen Aktionen deinen üblichen Alltagstrott zu beleben und zu bereichern?

Den aktuellen Impuls findest du hier

weiterlesen


Juni, 2016 /

Rückfällig geworden- was jetzt?

Dass der Weg raus aus einer Sucht oft von Rückfällen begleitet wird, ist allgemein bekannt. Dennoch bietet dies nur einen schwachen Trost. Den Betroffenen und ihrem Umfeld erscheint der Vorfall meist als herber Rückschlag. Die Bemühungen der letzten Wochen, Monate, oft sogar Jahre scheinen umsonst gewesen zu sein. Wie soll es nun weitergehen?weiterlesen


Mai, 2016 /

Plötzlich rückfällig? Neue mobile Hilfe in der entscheidenden Sekunde

Herr K. hat sich seit seiner stationären Therapie vor zwei Jahren konsequent von jedem Spielautomaten ferngehalten. Das fiel ihm nicht immer leicht.  Aber jetzt sitzt er vor einem blinkenden Automaten, sein Portemonnaie ist leer, er hat alles verspielt. Er erwacht wie aus einer Trance.weiterlesen


Mai, 2016

Neues Projekt: kostenloses Coaching für Studentinnen und Studenten

Es  ist Zeit aktiv zu werden! Hast du Lust, ein Problem mal ganz anders anzugehen? Oder bist offen für neue Erkenntnisse?

Dann nutze jetzt die Gelegenheit und buche einen kostenlosen Coaching Termin bei mir (Dauer ca. 2 Stunden). Diese Aktion geht vom 09.Mai bis zum 30.Juni 2016.

weiterlesen


Mai, 2016 /

Asgodom Coach Akademie: die Erwartungen waren groß…

Weiterbildungen gibt es ja wie Sand am Meer und auch direkt in meiner Nähe, in Hamburg. Trotzdem habe ich mich für die Coaching-Ausbildung bei Sabine Asgodom entschieden. Hab ich mir das auch gründlich und lange überlegt? weiterlesen


April, 2016 /

Coaching nach Feierabend oder am Wochenende?

 

Aber sehr gerne ! Bei mir kannst du Termine bis 22.00 Uhr oder auch am Wochenende vereinbaren. Warum biete ich das an?weiterlesen


April, 2016 /

Der lauernde Tiger

 

Ein fester Bestandteil von Suchttherapien ist die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Rückfall sowie die Erarbeitung von individuellen Vorbeugemaßnahmen. Und das aus gutem Grund: auch wer die Therapie „trocken“ durchsteht, ist nicht gefeit vor einem Rückfall. weiterlesen


März, 2016 /

Das schäbige Geschäft mit der Angst…

es funktioniert, das haben die Wahlergebnisse der letzten Landtagswahlen ganz deutlich gemacht. Und so langsam graut mir davor, wohin die Reise gehen könnte. Denn grau wird es werden, wenn Diversität nicht mehr gewünscht ist.weiterlesen


März, 2016 /

Wie entsteht Sucht eigentlich ?

Vom ersten Probierkonsum zum selbstschädigenden Gebrauch:

 

Woran erkenne ich, ob mein Konsumverhalten „normal“ ist? Und ab wann ist es schädlich? Die Entwicklung einer Sucht wird üblicherweise in vier Phasen unterteilt.

weiterlesen


Februar, 2016 /

Mal eben…

Kommt dir folgendes Phänomen bekannt vor? Du hast noch zehn oder fünfzehn Minuten Zeit bevor du zu irgendeinem Termin aus dem Haus gehen musst (bitte behalte an dieser Stelle bereits die eigentliche Tatsache „Du hast Zeit“ im Hinterkopf). Und was machen die meisten von uns in einer solchen Situation? weiterlesen


Januar, 2016 /

Happy new year- und nun?

Du hast es sicher selber schon bemerkt: wir haben das Jahr gewechselt. „Na und?“, kannst du jetzt fragen, das ist immerhin nicht das erste Mal. Das kennst du schließlich schon. Du hast einen neuen Kalender mit hübschen Motiven in der Küche aufgehängt und halbherzig den einen oder anderen guten Vorsatz gefasst. Wozu die Aufregung? weiterlesen


Dezember, 2015 /

Alle Jahre wieder…

 

freuen wir uns auf eine besinnliche Adventszeit und friedliche Weihnachtsfeiertage. Und doch sieht die Realität oft ganz anders aus: Der Terminkalender ist gespickt mit Weihnachtsfeiern. Wir schieben uns in Geschäften und Straßen durch Menschenmengen. weiterlesen


November, 2015 /

Nikolaus-Suchaktion: Coaching zu gewinnen


Mach mit bei der Nikolaus-Suchaktion, denn wer sucht, der findet und… gewinnt!

 

FB-Aktion_Autosuche1

 

Und so funktioniert das Ganze:

 

In den letzten Tagen wurden bereits vier der fünf Hinweise auf Facebook gepostet, wo das gesuchte Auto versteckt sein könnte.
Und heute, am 6.12. 2015, ist es soweit: Punkt 10.00 Uhr fällt der Startschuss für die Aktion.weiterlesen


November, 2015 /

Im Dunstkreis der Sucht: die Angehörigen

Egal ob Alkohol, Cannabis, härtere illegale Drogen, Medikamente oder Glücksspiel : der Verlauf einer Suchterkrankung vom unauffälligen Konsum über Missbrauch bis hin zur Abhängigkeit ist fließend. Es ist ein Prozess, der sich in den meisten Fällen über Jahre hinzieht. Die Persönlichkeit und das Verhalten einer Person ändern sich dabei massiv. weiterlesen


Oktober, 2015 /

Planst du nur oder lebst du auch?

Es gibt immer viel zu tun und du möchtest viel erreichen. Dank Multitasking und Zeitmanagement hast du deine Work-Life-Balance im Griff. Du nimmst dir Zeit für deine Beziehung, für die Familie und den Freundeskreis. weiterlesen


September, 2015 /

Der perfekte Moment

Ich bin sicher, du kennst das auch: Trotz fester Absicht zögern wir manchmal, eine getroffene Entscheidung tatsächlich umzusetzen. Der allererste Schritt erscheint uns so schwierig. Vor allem, wenn wir nicht wissen, wohin der neue Weg uns hinführt oder wir Risiken eingehen müssen, um erfolgreich zu sein.weiterlesen